lackieren


lackieren
emaillieren; glasieren; in Email malen

* * *

la|ckie|ren [la'ki:rən] <tr.; hat:
1. Lack auftragen:
Fenster, Möbel lackieren; lackierte Türen.
Syn.: anstreichen, streichen.
2. mit Nagellack bestreichen:
sich die Fingernägel lackieren; lackierte Fußnägel.
3. (salopp) hereinlegen:
sie haben ihn bei dem Kauf ganz schön lackiert; wenn die Sache bekannt wird, ist er lackiert (übel dran).
Syn.: anscheißen (salopp), anschmieren (ugs.), aufs Kreuz legen (salopp), einwickeln (ugs.), hereinlegen (ugs.), hintergehen, leimen (ugs.), linken (ugs.), neppen (ugs. abwertend), prellen, täuschen, überfahren (ugs.), überlisten, übers Ohr hauen (ugs.), übertölpeln, übervorteilen.

* * *

la|ckie|ren 〈V. tr.; hatmit Lack überziehen; Sy lacken ● sich die Fingernägel (rot, grün) \lackieren; die Möbel \lackieren; wenn das schiefgeht, bist du der Lackierte! 〈fig.; umg.〉 bist du der Hereingefallene, der Leidtragende [<ital. laccare „lackieren“; → Lack]

* * *

la|ckie|ren <sw. V.; hat [ital. laccare]:
1. Lack (1) auftragen:
Fenster, Möbel l.;
lackierte Türen.
2. mit Lack (2 a) bestreichen:
jmdm., sich die Fingernägel l.;
lackierte Fußnägel.
3. [viell. nach der Vorstellung, dass jmd. etw. gekauft hat, dessen Mängel mit einer Lackschicht überdeckt worden sind] (salopp) hereinlegen (2):
sie haben ihn bei dem Kauf ganz schön lackiert;
wenn die Sache bekannt wird, ist er lackiert (übel dran, hereingelegt).

* * *

la|ckie|ren <sw. V.; hat [ital. laccare; 3: viell. nach der Vorstellung, dass jmd. etw. gekauft hat, dessen Mängel mit einer Lackschicht überdeckt worden sind]: 1. Lack (1) auftragen: Fenster, Möbel l.; lackierte Türen; Ü dieser schlanke lackierte (wie geleckt aussehende) Bursche (Prodöhl, Tod 40). 2. mit ↑Lack (2 a) bestreichen: jmdn., sich die Fingernägel l.; lackierte Fußnägel. 3. (salopp) hereinlegen (2): sie haben ihn bei dem Kauf ganz schön lackiert; wenn die Sache bekannt wird, ist er lackiert (übel dran, hereingelegt); <subst. 2. Part.:> um eine alte Redensart zu verwenden: „Man ist von vornherein der Lackierte (Missildine [Übers.], Kind 264). 4. *jmdm. eine l. (salopp; jmdm. eine Ohrfeige geben).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lackieren — Lackieren, Gegenstände aus Holz, Leder, Metall etc. mit einem glatten, glänzenden oder matten, durchsichtigen oder undurchsichtigen Lackanstrich versehen. Die natürlichen oder mit Ölfarbe gestrichenen (grundierten) Oberflächen von Holz und Metall …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • lackieren — V. (Mittelstufe) etw. mit Lack überziehen, bestreichen Beispiele: Der Fußboden muss neu lackiert werden. Sie hat sich die Nägel rot lackiert …   Extremes Deutsch

  • lackieren — la·ckie·ren; lackierte, hat lackiert; [Vt/i] 1 (etwas) lackieren Lack auf etwas streichen oder spritzen <die Möbel, die Fensterrahmen, das Auto lackieren>: Ich habe den alten Schrank neu lackiert; [Vt] 2 sich (Dat) die Fingernägel lackieren …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • lackieren — beschmieren, bestreichen, einpinseln, Lack auftragen, lacken; (ugs.): bepinseln, pinseln; (südd., österr.): einlassen; (nordd.): beklieren. * * * lackieren:⇨betrügen(1) lackieren 1.streichen,anstreichen,malen,anmalen,lacken,Lackauftragen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • lackieren — la|ckie|ren 〈V.〉 mit Lack überziehen; wenn das schief geht, bist du der Lackierte! 〈fig.; umg.〉 bist du der Hereingefallene [Etym.: <ital. laccare »lackieren«; zu lacca; → Lack]   lackieren: (Worttrennung am Zeilenende) Die… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Lackieren — Blick in eine Autolackiererei. Lack ist ein flüssiger oder auch pulverförmiger Beschichtungsstoff, der dünn auf Gegenstände aufgetragen wird und durch chemische oder physikalische Vorgänge (zum Beispiel Verdampfen des Lösungsmittels) zu einem… …   Deutsch Wikipedia

  • lackieren — betrügen …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • lackieren — lackierentr 1.jnübertölpeln,schädigen,bloßstellen.LackmeintdieschöneOberflächeeinerminderwertigenSache.Analogzu⇨anschmieren1.Seitdem19.Jh. 2.jmeinelackieren=jnheftiginsGesichtschlagen;jnprügeln.VomheftigenSchlagverbleibenrote(blaue)Flecken.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • lackieren — la|ckie|ren <aus it. laccare zu lacca »Lack«, dies über arab. lakk, pers. lāk aus gleichbed. aind. lākśā>: 1. mit Lack überziehen. 2. (ugs.) hintergehen, hereinlegen …   Das große Fremdwörterbuch

  • lackieren — lackiere …   Kölsch Dialekt Lexikon